Unter Pfarrerstöchtern

Unter Pfarrerstöchtern

ZEIT ONLINE

Wie einsam war Gott vor der Schöpfung? Warum aß Eva vom verbotenen Apfel? Und was hat die Sintflut mit dem Klimawandel zu tun? Die Schwestern Sabine Rückert, stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, und Johanna Haberer, Theologieprofessorin, sprechen über die Bibel. Sie erzählen all jene Geschichten, mit denen sie als Pfarrerstöchter aufgewachsen sind – und räumen dabei auf mit Kitsch und Klischees. Und sie fragen: Was sagen uns die uralten Mythen der Bibel heute? „Unter Pfarrerstöchtern“ will niemanden bekehren, sondern erzählen und zum Nachdenken anregen: Was steht eigentlich drin im Buch der Bücher, das seit Jahrtausenden die Weltgeschichte prägt? Dieser Podcast wird produziert von Pool Artists

Listen to the last episode:

Die Israeliten werden vom Pharao und seinen Soldaten verfolgt. Am Strand des Roten Meeres können sie nicht mehr weiter. Da geschieht ein Wunder: Gott teilt das Meer und lässt sein Volk trockenen Fußes weitergehen. Nur für die Ägypter endet die Sache schrecklich ... Im Bibel-Podcast erzählen die Pfarrerstöchter Sabine Rückert und ihre Schwester Johanna Haberer die unglaublichen Geschichten aus dem Buch der Bücher, mit dem sie aufgewachsen sind. In Folge 31 geht es um die Frage, was Freiheit bedeutet und warum Gott alle Ägypter tötet. Bibelstelle: 2. Buch Mose (Exodus), Kapitel 13 Vers 17 bis Kapitel 15 Vers 22

Previous episodes

  • 32 - Mose teilt das Meer 
    Fri, 15 Jan 2021
  • 31 - Zehn Plagen für Ägypten 
    Fri, 01 Jan 2021
  • 30 - Weihnachten: Die Rettung des Kindes 
    Fri, 25 Dec 2020
  • 29 - Mose droht dem Pharao 
    Fri, 18 Dec 2020
  • 28 - Der brennende Dornbusch 
    Fri, 04 Dec 2020
Show more episodes

More Singaporean religion & spirituality podcasts

More international religion & spirituality podcasts

Choose the genre of podcast